Psychologische diagnostik

Was ist psychologische Diagnostik?

Das Wort Diagnostik kommt ursprünglich aus dem griechischen und bezeichnet den kognitiven Vorgang vom Erkennen, bis zum Beschließen. Im Zentrum psychologischer Diagnostik steht dementsprechend das Kennenlernen und das Verstehen einer Person.

Angebote:

klinisch-psychologische diagnostik

Ziele der klinisch-psychologischen Diagnostik sind die Erfassung und Ursachenklärung von Beschwerden und Belastungen. Ein ausführliches Gespräch (Anamnese, Exploration) und standardisierte psychologische Testverfahren unterstützen die Berücksichtigung aller relevanten biologischen, psychologischen und sozialen Aspekte. Mitgebrachte Fragestellungen sollen mittels der erfassten Informationen kompetent beantwortet werden und bei Bedarf und Wunsch werden gerne weiterführende Empfehlungen gegeben. Dies ermöglicht eine gezielte individuelle Behandlung nach medizinischen und psychologischen Standards (AWMF, 2012). 

 

Meine Schwerpunkte liegen in den Bereichen Essstörungen, Traumafolgestörungen (komplexe/Posttraumatische Belastungsstörung, Dissoziative Störungen), Persönlichkeitsstörungen, Affektive Störungen und Angststörungen im Jugendalter (ab 14 Jahren) und Erwachsenenalter.

 

Da ich Wahlpsychologin für klinisch-psychologische Diagnostik bin, ist eine Rückerstattung von bis zu 80% des Kassentarifs möglich. Um eine Kostenrückerstattung für die klinisch-psychologische Diagnostik von der Krankenkassa zu erhalten, benötigen Sie seit dem Jahr 2018 eine Zuweisung einer Ärztin/eines Arztes oder einer freiberuflichen Psychotherapeutin/eines freiberuflichen Psychotherapeuten. Diese können im Vertrags- oder Wahlbereich tätig sein. Die Zuweisung muss eine Verdachtsdiagnose sowie eine präzise Fragestellung enthalten.

 

 

Dauer: ca. 2-3 Stunden (bei Bedarf zweiter Termin)

Kosten: je nach Fragestellung

 

Das schriftliche Gutachten erhalten Sie innerhalb von 7 Tagen.

Psychologisches Gutachten vor adipositas-chirurgischen Eingriffen

Im Rahmen einer interdisziplinären Untersuchung vor adipositas-chirurgischen Eingriffen (Magenband, Magenschlauch, Magenbypass, Omega Loop Bypass) wird eine psychologische Begutachtung empfohlen und muss zumeist vor der OP-Freigabe vorgelegt werden. 

Mit Unterstützung eines ausführlichen Gesprächs (Anamnese- und Explorationsgespräch) und psychologischer Testverfahren werden zum Beispiel Essgewohnheiten, Gewichtsverlauf, Beschwerden, Lebensqualität, Umgang mit Gefühlen/Stress, Selbstwert, Körperbild, Persönlichkeitsmerkmale, Ressourcen und Stärken erfasst.

 

Dauer: ca. 2 Stunden (bei Bedarf zweiter Termin)

Kosten: 180 Euro (privat zu bezahlen)

Das schriftliche Gutachten erhalten Sie innerhalb von 7 Tagen.

 

Diese Eingriffe beinhalten eine Umstellung im Essverhalten und bringen viele Veränderungen mit sich. Gerne unterstütze und berate ich Sie auch weiter, im Rahmen eines begleitenden psychologischen Gruppenprogramms oder im Einzelsetting, bei der Umsetzung Ihres Vorhabens.

 

persönlichkeitsdiagnostik

Persönlichkeit beschreibt ein Muster der Wahrnehmung, der Beziehungsgestaltung und des Denkens über die Umwelt und sich selbst. Das Selbstbild und zwischenmenschliche Aspekte werden von Persönlichkeitsmerkmalen beeinflusst (DSM 5). 

Persönlichkeitstheorien dienen der Beschreibung, Erklärung und Vorhersage von Erleben und Verhalten eines Menschens. Die Entwicklung der Persönlichkeit über die Lebensspanne sowie Persönlichkeitseigenschaften sollen erfasst werden.

Häufige Fragestellungen sind  beispielsweise Stärken/Schwächen für die Berufswahl oder die Abklärung der Persönlichkeitsstruktur.

 

Dauer: ca. 1-2 Stunden (bei Bedarf zweiter Termin)

Kosten: je nach Fragestellung

 

Das schriftliche Gutachten erhalten Sie innerhalb von 7 Tagen.

eignungsgutachten für angehende klinische psychologinnen und gesundheitspsychologinnen

Vor Aufnahme der postgraduellen Ausbildung in Klinischer Psychologie und Gesundheitspsychologie muss  lt. §9 des Psychologengesetzes 2013 (BGBI. Nr. I 182/2013) "die psychische Eignung auf Grundlage eines klinisch-psychologischen Gutachtens (...)" festgestellt werden. Diese Eignung wird in Form eines Anamnesegesprächs, Explorationsgesprächs und testpsychologischen Untersuchung ermittelt.

 

Dauer: ca. 1-2 Stunden (bei Bedarf zweiter Termin)

Kosten: 180 Euro

 

Das schriftliche Gutachten erhalten Sie innerhalb von 7 Tagen.